- Projekt Landeier - https://blog.lopdron.de -

Meiner Zeit weit voraus, oder: Gartenplanung

Das Grundstück ist gekauft und das Haus geplant wir warten auf den Vermesser und den Bauantrag. Da stellen sich mir bereits Fragen die jeder normale Mensch eher im kommenden Jahr angehen würde doch ich kann von der Gestaltung des Gartens nicht lassen. Denn meine Meinung ist je früher mir klar ist was ich mit meinem Garten machen will um so eher wird das auch was.

Also fangen wir an, Basics das Grundstück misst zierliche 601 m² und liegt an einem Feldweg, wir haben also zwei Nachbarn, wenn denn alle Grundstücke verkauft und bebaut sind.

Wenn das Haus gebaut ist. werde ich ein Garten [1]

Wenn das Haus gebaut ist. werde ich ein Garten

Was ich gerne hätte:

Was ich nicht will ist auch weitestgehend klar:

Wie wir das zusammen mit dem Haus und den Wünschen meines Mannes auf dem Grundstück unter bekommen wollen ist mir noch nicht klar, aber wir arbeiten dran und im Notfall sollten wir den Kartoffelacker schräg hinter dem Haus dazu pachten/ Kaufen und natürlich vorher Lotto spielen….

Was habe ich vergessen bei meinen Gedanken, was muß noch dazu und wie bringe ich das alles unter? Fragen über Fragen sachdienliche Hinweise bitte in die Kommentare und Spendegelder an meinen Mann…. wir nehmen auch Sachspenden in Form von Pflanzen für die Wildfruchthecke, Rosen, Dahlien, Päonien und Büchern…. 😉