Island in the sun!

Dieser Songtitel kam mir in den Sinn als unsere Fähre nach 3 Stunden und Windstärke 10 endlich Dover erreichte und die Kreidefelsen vor blauem Himmel in der Sonne leuchteten. Dieses Wetter sollte uns die nächsten Tage in London auch weiterhin begleiten und bei kurzen Schauern
vollständigen Beitrag lesen