Einigung (Textklau)

Während meiner unregelmäßigen Überprüfung alle paar Monate ob Beiträge unseres Blogs ungenehmigt von anderen genutzt wurden stieß ich vergangenes Wochenende auf einen Treffer in einem Online-Shop. Mittlerweile haben wir uns gütlich geeinigt.

Für die die Ermittlung eines Entschädigungbetrages lehnte ich mich an die „Vertragsbedingungen und Honorare 2013 für die Nutzung freier journalistischer Beiträge“ des DJV an.

Seite 53ff. sieht für die Zweitnutzung von Texten in einem Onlinemedium durch einen Fachjournalisten 0,10 €/Zeichen vor. Ich bin kein Fachjournalist sondern privater Blogger und Hobbygärtner reduzierte ich diesen Wert auf 0,05 €/Zeichen. Wegen ungefragte Nutzung, Nichtnennung der Quelle/Autorenschaft: 100% Aufschlag –> 0,10 €/Zeichen. Der übernommene Text umfasst 930 Zeichen ohne Leerzeichen: 930 Zeichen * 0,10 €/Zeichen = 93 €.

Dieser Betrag wird in voller Höhe dem Verein Dreschflegel e.V. gespendet. Dreschflegel hat sich die Erhaltung und Förderung der Nutzpflanzenvielfalt, insbesondere für Kleingärten, zur Aufgabe gemacht. Für die weitere zeitlich unbeschränkte Nutzung des Textes erhalten wir zur Pflanzzeit 2015 4 kg Saatkartoffeln unserer Wahl aus dem Sortiment.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.