Bärlauchzeit oder Pasta Pasta

Es war mal wieder Bärlauchzeit, das meiner Meinung nach erste essbare Kraut, das die Wälder in und um Linnich hergeben. Also muss ich raus zum sammeln. Leider sind die meisten Wälder nicht wirklich zum Sammeln geeignet. Der bekannteste Standort ist leider auch das beliebteste Hundegassigebiet
vollständigen Beitrag lesen

Blätterteig selbst gemacht – ohne Palmöl

So langsam kehrt nach drei Jahren Bauzeit und leben mit Provisorien hier wieder Normalität ein. Große Schritte in den letzten Monaten waren die Terrasse, das Arbeitszimmer und das mittlerweile in den letzten Zügen liegen Badezimmer. Die erste Hälfte der Außenküche braucht zwar auch noch einiges
vollständigen Beitrag lesen

Neue Herausforderungen

Die Zubereitung von Speisen mit einem konventionellen Herd und Backofen sowie einem Weber Kugelgrill und dem Dutch Oven bekommen wir mittlerweile ganz gut hin also muss eine neue Herausforderung her…

Freitag zog also ein Ramster LeRond bei uns ein und
vollständigen Beitrag lesen

Gestatten, Daisy meine Name

Ein guter Bekannter versorgte uns auf dem Fratzenbuch immer wieder mit tollen Bildern selbst hergestellter Würste. Der Gedanke selber zu wursten hat mich jedoch bisher eher abgeschreckt! Die beste aller Ehefrauen machte dann aber kürzlich einen weiteren großen Schritt – sie kaufte das oben referenzierte Buch. Der Weltuntergang, mein Abfall vom Glauben drohte bei mir und ich weigerte mich zunächst das Buch überhaupt anzurühren – so eine gute halbe Stunde hielt der Vorsatz und ich fand mich mit dem Buch in der Hand wieder und auf der Recherche was denn Kaliber 30/32 ist.
vollständigen Beitrag lesen