BG Bau – Zeichen und Wunder

Heute war tatsächlich nach vorheriger Ankündigung ein Außendienstmitarbeiter der BG Bau bei uns. Das ganze verlief extrem unspektakulär. Ein kurzer Blick auf/in das Gebäude und er gab unserem Widersspruch in vollem Umfang statt und bestätigte uns das auch direkt vor Ort gleich.

An dieser Stelle möchte ich allerdings ganz dringend jedem Bauherren antraten auch ein Bautagebuch (nein, nicht ein Blog) zu führen. Darin dokumentiert man den Bauprozess des Gebäudes. In der detaillierten Ausprägung täglich mit Angaben zu auf der Baustelle anwesenden Firmen, Anzei Mitarbeiter, Witterung, eingesetzte Machinen etc. Für den Beleg von Eigenleistungen gegenüber der BG Bau reicht dagegen eine vereinfachte Form: In einem tabellarischen Aufbau Datum, Name des Helfers/des Bauherren, ausgeführte Arbeiten, Arbeitsdauer. Um sich Zeit und Ärger zu ersparen am besten auch die Unterlagen für die BG Bau zeitnah und vollständig ausfüllen und einreichen.

In diesem Rahmen kann ich auch das „Bauherren-Handbuch“ von Stiftung Warentest empfehlen. Es lohnt sich!

zum Weiterlesen


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.