Herdy und die anderen Schafe

Wir waren ein paar Wochen unterwegs, dieses Mal nicht im hohen Norden, sondern im Lake District. Wo ist denn das, fragen sich wohl die meisten unserer Leser, nun würden die Engländer sagen, da wo wir Urlaub machen. Der Lake District ist ein Berg- und Seenlandschaft in der Grafschaft Cumbria und ein beliebtes Urlaubsgebiet in Großbritannien das hier in Deutschland kaum einer kennt.

Anstieg zu Honisterpass

Anstieg zu Honisterpass

Die höchsten Erhebungen in dieser Region liegen bei gut 3000 Fuß für „normale“ Europäer sind das zwischen 900 und 1000 Meter. Das hört sich im Vergleich zu anderen Landschaften nicht hoch an, man sollte aber bedenken das die Anstiege knapp über Meereshöhe bzw. bei etwa 100 bis 200 Meter beginnt. Dann sind auch 700 oder 900 Meter auf 3km  ganz schön steil.

Wo gibt es hier was zu fressen? Besucher auf dem Campingplatz.

Wo gibt es hier was zu fressen? Mitcamper auf dem Campingplatz.

Auch wenn diese Gegend seit Jahrhunderten von Industrie (Bergbau) und Tourismus geprägt ist, es gibt eine reiche Tierwelt. Die Fischadler waren leider schon weg aber hier ist auch das letzte englische Rückzuggebiet des Roten Eichhörnchens.

Steinkreis bei Keswick

Steinkreis bei Keswick

Menschen siedeln hier schon seit Jahrhunderten und hinterließen ihre Spuren.

Blick vom Sergeant Man

Blick vom Sergeant Man

Alfred Wainwright hat 2014 der Hügel die hier Fells genannt werden in seinen Büchern beschrieben und es ist das Ziel möglichst alle zu besteigen. Wir haben die ersten 16 geschafft und bedauern es so gar  nicht, daß wir noch mehrmals hin müssen um den Rest zu erledigen. Auf den Hochrücken befindet sich eine Heide-, Moor- und Felslandschaft, in der wir – für uns eher unerwartet – auch Schottische Moorschneehühner beobachten konnten.

Ashness Bridge

Ashness Bridge

Diese alten Steinbrücken findet man an vielen Stellen. Sie können maximal in eine Richtung befahren werden, daher gibt es Ausweichbuchten vor den Brücken.

Buttermere

Buttermere

„Buttermere“ ist ein wunderschön gelegener See im Tal unterhalb des Honisterpasses. Er gehört zusammen mit dem anschließenden „Crummock Water“ dem National Trust.

Crummock Water

Crummock Water

Wer nicht auf die Berge klettern will, dem bieten sich auch in der Ebene einmalige Möglichkeiten zum wandern. Aber man sollte es dennoch versuchen der Aussicht wegen den einen oder anderen Gipfel zu erklimmen.

Blick auf Keswick, beim Aufstieg zum Skiddaw.

Blick auf Keswick, beim Aufstieg zum Skiddaw.

Nach dem Motto der Weg ist das Ziel, die Blicke von oben lohnen sich eigentlich immer, wenn es nicht gerade völlig wolkenverhangen ist.

Gedenkkreuz am Wegesrand.

Gedenkkreuz am Wegesrand.

Die romantische Abendstimmung am See kann nur durch Wind und motorbetriebene Boote gestört werden.

Sonnenuntergang über Derwent Water.

Sonnenuntergang über Derwent Water.

Die Zugvögel müssen genau wie wir nach Süden und zeigen uns, daß der Herbst da ist und der Winter nicht mehr weit.

Wo bitte geht es nach Süden?

Wo bitte geht es nach Süden?

Neben dem Tourismus ist die Schafzucht der traditionelle Erwerbszweig der  hiesigen Bauern. Die Herdwick-Schafe sind eine einheimische historische Rasse, die es auch zu einer eigenen Marke gebracht hat.

Herdwick- liebevoll Herdy genannt.

Herdwick – liebevoll Herdy genannt.

 

 

 

 

2 comments to Herdy und die anderen Schafe

  • Danke danke für den Bericht, denn genau da war ich noch nicht, will ich aber hin – und zwar auf Gartenreise und in Urlaub. Wandern kann ich zwar nicht, aber du hast mir die Gegend sehr viel näher gebracht!

    Sigrun

    • Zwergbaum

      Dann fahr nicht in der Hauptsaison (als Lehrerin lachst du mich jetzt aus) und erspare dir Beatrix Potter, von dem Garten ist nichts mehr übrig.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.