Gartenlust – Gartenfrust

Da sind wir wieder!

Das Jahr 2014 würde ich am liebsten aus meinen Gartenerinnerungen streichen! Mir ist die Lust so was von gründlich vergangen!

Warum? Na darum:

  • Die Tomaten fielen der Kraut und Braunfäule zum Opfer (für meine englischen Freunde tomato blight).
  • Die Kartoffeln fanden das Interesse der Wühlmäuse und wir haben nicht eine einzige geerntet.
  • Der Kohl ging eine untrennbare Lebensgemeinschaft mit dem kleinen und dem großen Kohlweißling ein.
  • Der Unkrautdruck ist so  immens das wir den einzigen Kürbis erst 3 Tage vor Weihnachten gefunden haben als wir zufällig drüber stolperten.
  • Das Gartenhaus wartet seit Monaten/Jahren darauf mal aufgebaut zu werden.
  • Der ganze Garten liegt voll mit Kram der ins Gartenhaus soll.
  • Das Frühbeet hat der letzte Sturm gehimmelt.

Soll ich weiter machen? Mir fällt bestimmt noch was ein….

Am liebsten würde ich entgegen meiner innersten Überzeugung in Roundup oder einem anderen Glyphosatprodukt ertränken solange bis auch die letzte Quecke das Zeitliche gesegnet hat und dann noch mit anderem Kram nachsetzen damit auch alle Pilzsporen für immer hin sind. Ja ich habe schlechte Laune und darum haben wir auch seit Monaten nicht gebloggt.

Auf ein Besseres 2015 in diesem Sinne „Mind the gap“…


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.