3 Gedanken zu „Frühling

  1. Oh, so etwas Schönes gibt es auch in Deutschland. Ich bin ganz aus dem Häuschen. Das ist ja wunderschön…und Himmelschlüsselchen gibt es auch…Kindheitsträume werden wach. Ich muss doch noch einmal in meine alte Heimat und schauen, ob es diesen Himmelschlüsselchewald noch gibt. Ob ich den wohl wiederfinde?
    Sonntägliche Grüße
    Sisah

  2. Gibts auch in rosa, sie vermischen sich! Im Garten sind sie nicht mein Freund, weil sie sich überall breitmachen, die Hasenglöckchen und ich ständig ihr Laub ausreiße, ausgraben kann man sie nicht. Ihre Zwiebel rutschen gleich sehr tief, ich hab mir bereits einen kleinen Spaten abgebrochen!

    Dein erstes Bild gefällt mir besonders gut.

    Sigrun

    1. Wobei sowohl weiße als auch rosafarbene heimische Hasenglöckchen in der Natur sehr seltene Formen sind.
      Eine Gefahr für die heimischen atlantischen Hasenglöckchen (Hyacinthoides non-scripta) geht aber insbesondere von einer aggressiven Gartenhybride (Hyacinthoides x massartiana) aus den spanischen Verwandten (Hyacinthoides hispanica) mit den den heimischen Hasenglöckchen aus. Siehe auch BBC-Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.