Das neue Tomatenhaus

Ein neuer Garten bedeutet auch, das wir einige Dinge aus dem alten Garten nicht mitnehmen können und wollen. Mit unserem alten Tomatenhaus waren wir schon länger unzufrieden und im letzten Jahr wuchsen dort auch nur Gurken und Chilis da wir keine Lust auf einen weiteren Sommer ohne Tomaten dank Kraut und Braunfäule hatten. Also musste ein neues her.
vollständigen Beitrag lesen

Vorhänge…

Da war doch noch eine Baustelle…

Ich hatte im September vergangenen Jahres großspurig angekündigt, daß ich Vorhänge für Schlaf und Arbeitszimmer nähen wollte. Die Stoffe waren gekauft, doch ich habe es nicht hin bekommen mal anzufangen. Vor einigen Tagen unterhielt ich mich
vollständigen Beitrag lesen

Der Mensch wächst an seinen Aufgaben?!

Jedes Mal, wenn Vollmond ist, stelle ich fest, wir brauchen im Schlafzimmer Vorhänge, denn der Weihnachtsmann liegt neben mir im Bett und heult den Mond an (eine Audiodatei erspare ich euch jetzt mal). Wir wohnen jetzt schon ein Jahr in dieser Wohnung, der Leidensdruck war
vollständigen Beitrag lesen

Nummer 71

Es gibt den 71 Freitagsfüller, danke Barbara.

1. Ich werde heute mal in die Bibliothek gehen.

2. Natsumi von Annayake ist zur Zeit mein Lieblingsduft .

3. Leidenschaft ist wichtig, wenn man etwas tut.

4. Im August ist Erntezeit .

5. Irgendwann wacht man
vollständigen Beitrag lesen