Nicht schlecht Herr Specht

Seit einiger Zeit kommt immer wieder ein Buntspecht an die Futtersäule. Heute brachte er seinen Nachwuchs mit.

Was macht Papa da?

Was macht Papa da?

Bekomme ich jetzt was?

Bekomme ich jetzt was?

HUNGER

HUNGER

Na endlich wurde auch mal Zeit...

Na endlich wurde auch mal Zeit…

Buntspechte lassen sich wie folgt unterscheiden, Männchen haben einen roten Streifen am Hinterkopf, Weibchen haben eine schwarzen Hinterkopf und die Jungvögel haben den Kopf komplett mit roten Federn bedeckt.

3 comments to Nicht schlecht Herr Specht

  • Hallo,
    das sind richtig tolle Aufnahmen. Schön, dass Du den Fotoapparat gleich griff bereit hattest !
    Betreibst Du eine Ganzjahresfütterung oder nurim Herbst/Winter ?
    Lg aus Berlin
    Sandra

    • Hallo Sandra,
      ja, wir füttern das ganze Jahr durch.
      Es gibt viel Für und Wider pro Ganzjahresfütterung oder nur Winterfütterung. Nach Abwägung aller Punkte schien uns die Ganzjahresfütterung das Sinnvollste.
      Futterstelle/Säulen werden regelmäßig gereinigt. Das Verhalten der Tiere sorgfältig beobachtet und bei Anzeichen von Krankheiten ggf. die Fütterung eingestellt.
      LG in die „alte Heimat“,
      Jan

      • Hallo Jan,
        bislang habe ich nur im Winter gefüttert, das ist ja noch die Standard-Meinung in Deutschland. Ich habe nun das Buch von Prof. Berthold bemüht und dort ist ja auch angeführt, das Nestbau und Brutpflege die Vögen einiges an Energie kostet, so dass ich dieses Jahr auch weiter füttern werde (und ein paar mehr Futterpflanzen wie Sonnenblumen aussäen). Auch in Silos da die Spatzen viel rausschmeißen und die Dohlen alles zerlegen und klauen 😉
        Letztes Jahr habe ich auch beobachtet, dass die Meisen ihre Jungtiere an die Meisenknödel führen (aber hatte leider die Kamera nicht dabei). Bislang waren 21 verschiedene Arten hier am Futterplatz um sich ein paar Körnchen abzuholen und das Beobachten macht einfach Spaß, aber Deine Bilder sind einfach spitze.
        Lg Sandra

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.